Page Header: Yoga-Pose

Angebot



Yoga-Seminar

Kursort: "simply Yoga"
Standort ist in der Karte markiert.

Der nächste Präsenz-Unterricht ist am
Sa, 20.08. | 12:00 - 14:00 Uhr

Beitrag:  27€

Anmeldung:

info@yoga-lisa.de








Stundenplan

  online per ZOOM Meetings 


Dienstag

L II
09:00 - 10:30

L II
16:30 - 18:00

L I
18:20 - 19:50




Donnerstag

L I
09:00 - 10:30

L II
16:30 - 18:00
 



Tipps zum Online-Yoga:   mehr 

  1. Wenn Du Hilfe bei der Installation brauchst oder anderweitige Fragen zu ZOOM Meetings  hast, wende Dich bitte an mich.

  2. Halte zwei Blöcke, zwei bis drei Decken (Schulterplatten), einen Gurt und einen Stuhl ohne Armlehnen bereit.

  3. Statt einer Wand funktioniert eine stabile Tür genau so gut.

  4. Bitte ändere Deinen Benutzer-Namen in der Teilnehmerliste, falls Du Dich nicht mit Klarnamen in der App registriert hast. Danke

  5. Ab 30 min. vor Beginn kannst du in den Warteraum und ab 15 min. vor Beginn starte ich das Meeting.

  6. Wechsle von der Galerieansicht in die Sprecheransicht, damit Du mein Bild groß sehen kannst.

  7. Wenn du Deine Kamera 2-3 m - in ca. 50-80 cm Höhe vor Deiner Matte plazierst, sehe ich Dich am besten.


Die Anmeldung für den Verteiler ist keine verbindliche Anmeldung, sondern Du entscheidest jede Woche neu, ob Du mitmachst oder nicht.

Formular:

   info@yoga-lisa.de



Preise:


Einzel-Karte
90 min.

14 €




10er-Karte
gültig für 12 Monate

135 €




20er-Karte
gültig für 6 Monate

220 €




Personal-Yoga
60 min.

80 €




Personal-Yoga
2 Personen
60 min.

60 €
pro Person




Personal-Yoga
3 Personen
75 min.

50 €
pro Person






   info@yoga-lisa.de
   +49 176 52000737


Namaste
Lisa

Yoga
nach BKS Iyengar


Illustration: Iyengar®-Yoga Haltung

Asanas (Yogahaltungen) - in unterschiedlichen Sequenzen geübt - bilden das Zentrum der Methode nach BKS Iyengar.

Der Fokus liegt auf der Entwicklung von Kraft und Standfestigkeit in Kombination mit Flexibilität, Balance und Entspannung. Nur eine genaue und aufrichtige Selbstbeobachtung der eigenen Übungspraxis schafft die Grundlage für eine korrekte Ausrichtung des Körpers bis auf feinste anatomische Details. Bewusstes und waches in sich hineinspüren ermöglicht den Zugang zu tieferen Schichten des Seins.

Nach Öffnung, Stärkung und Sensibilisierung des Körpers werden auch Pranayamas (Atemtechniken) erlernt. Durch diese Techniken wird die Lebensenergie auf einer feinstofflicheren Ebene wahrgenommen und gelenkt.

Durch Konzentration und genaue Arbeit am Körper werden Asanas zur Meditation in Bewegung.

Portrait: BKS Iyengar
BKS Iyengar

BKS Iyengar war der erste Lehrer der Asanas mit Hilfsmitteln (Blöcke, Gurte, Polster, Stühle...) unterrichtete. Die Hilfsmittel ermöglichen die korrekte Ausführung der Haltungen - unabhängig von Alter und Gesundheitszustand - und erleichtern den Zugang zu unbewussten Körperregionen.


In einem Gespräch erklärt Iyengar:


  Die meisten Menschen, die mit dem Praktizieren von Yogasana beginnen, also mit dem Einüben der Haltungen, tun dies häufig aus praktischen und körperlichen Gründen.

Vielleicht wegen eines gesundheitlichen Problems wie etwa Rückenschmerzen oder einer Sportverletzung oder hohem Blutdruck oder Arthritis.
Vielleicht aber auch infolge eines umfassenderen Anliegens wie dem, dass man zu einer besseren Lebensweise gelangen oder mit Stress zurechtkommen oder mit Gewichts- oder Suchtproblemen fertig werden möchte.

Nur sehr wenige Menschen wenden sich dem Yoga zu, weil sie glauben, dass sie auf diesem Weg spirituelle Erleuchtung erlangen können. In der Tat wird es wohl so sein, dass viele dem Gedanken der spirituellen Selbstverwirklichung ziemlich skeptisch gegenüberstehen.

Das ist aber an sich gar nicht schlecht, weil es bedeutet, dass die meisten Menschen, die zum Yoga kommen, praktisch veranlagte Leute sind, die praktische Probleme und Ziele haben; Menschen, die im Dasein geerdet sind, Menschen, die vernünftig sind.  

Portfolio: Lisa Weikelstorfer Teil 1
Portfolio: Lisa Weikelstorfer Teil 2

Lisa

 

1996 - 1999

Ausbildung: Staatl. Anerkannte Gymnastiklehrerin
(Kleine-Nestler-Schule in München)





2001 - 2003

Lehrgang: Tanzpädagogin
(Weberschule PRÄHA-Bildungszentrum in Düsseldorf)





Ab 2005

Ausbildung: Yogalehrerin





2007

Prüfung: Yoga Alliance
(Lance Schuler in Dorsten)





2008

Lehrgang: Thai Yoga Massage
(Institut of Traditional Thai Yoga Massage in Köln)





2014

Prüfung: Iyengar Yogalehrerin
(Iyengar-Yogaakademie in Köln)





Okt - Nov 2015

Lehrgang: Osteothai Massage
(Institut of Traditional Thai Yoga Massage in Köln)





2017

Prüfung: Intermediate Level I
(Iyengar Yoga Deutschland in München)





2018

Prüfung: Intermediate Level II
(Iyengar Yoga Deutschland in Köln)





2021 - 2022

einjährige Ausbildung: Ernährungsberaterin mit Schwerpunkt vegetarische und vegane Kostform
(ILS in Hamburg)

 

Es gibt unendlich viel über Tradition, Methoden und Wirkungsweisen von Yoga zu lesen. Darüber zu hören oder zu lesen fühlt sich gut an. Es befriedigt den Wunsch nach Glück, Erfüllung und Gesundheit, nach einem verbunden sein mit einer höheren Wirklichkeit. Das einzige jedoch um den Zustand des Yoga zu erfahren und zu verstehen ist das Üben, Üben, Üben...und nicht zu vergessen ÜBEN!
In diesem Sinne - wir sehen uns auf der Matte!

Kontakt


   +49 176 52000737
   info@yoga-lisa.de